WipEout Omega Collection – Offizieller Goldstatus erreicht

WipEout Omega Collection

Follow

WipEout Omega Collection – Offizieller Goldstatus erreicht

Heute gab Sony bekannt das die WipEout Omega Collection ihren Goldstatus feiert.

WipEout Omega Collection

Wie Sony heute bekannt gab, wird dem Erscheinungstermin der WipEout Omega Collection nichts mehr im Wege stehen. Denn die Entwickler gaben bekannt, dass der Titel den sogenannten Goldstatus erreicht hat. Das heißt die Entwicklung ist abgeschlossen und das Spiel kann in die Produktion gehen.

Auf  der PlayStation Experience 2017 in München hatte wir die Möglichkeit das Game selber zu testen.

 

Hier unser Fazit zu WipEout Omega Collection:

 

Nach WipEout HD (PS3, 2008), WipEout HD Fury (PS3, 2009) und WipEout 2048 (PSVita, 2012) erscheint 2017 zwar kein Nachfolger im WipEout-Universum, aber der Vorzeige-Sci-Fi-Racer auf Sonys Heimplattform ist endlich auch auf der aktuellen Generation angekommen: Die WipEout: Omega Collection nimmt alle Inhalte der letzten drei Veröffentlichungen und schnürt daraus ein Allround-Sorglos-Rennpaket für die PlayStation 4. Die alten Power-Ups und Spielmodis sind ebenso wieder mit dabei, wie 46 unterschiedliche Schiffe und 26 Strecken, die in beide Richtungen befahren werden können. Doch nicht nur inhaltlich bleibt WipEout seiner Linie treu, die Steuerung geht genau so flüssig von der Hand, wie man es aus den Ablegern für PS3 und PSVita gewohnt war. Auch der Splitscreen-Modus für zwei Spieler sowie ein 8-Spieler-Onlinemodus sind zurück und zeigen auf der PlayStation 4, was mit stärkerer Hardware alles möglich ist. Besonders Besitzer einer PlayStation 4 Pro können sich freuen, denn mit einem passenden TV rast die Omega Collection mit flüssigen 60 Bildern die Sekunde über den Bildschirm – auch bei 4k-Auflösung! Wer nicht über eine PS4 Pro verfügt, muss aber dennoch nicht auf 60 FPS verzichten. Ein „richtiger“ Nachfolger wäre mir zwar lieber gewesen, aber für den reduzierten Preis von ca. 50€ bietet die Omega Collection mehr als genug Rennspiel-Futter, um die Wartezeit zu verkürzen.

 

Dehn kompletten Bericht dazu findet ihr hier.

 

Die WipEout Omega Collection wird demnach am 7. Juni 2017 exklusiv für PlayStation 4 erscheinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Lost Password

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen