Shadow Tactics: Blades of the Shogun - Interview mit Dennis von Mimimi Productions

Shadow Tactics: Blades of the Shogun

Follow
10

User Avg

Shadow Tactics: Blades of the Shogun

Commandos mit Ninjas!

Shadow Tactics: Blades of the Shogun
Shadow Tactics

Schon eine solche Gegnerzahl kann tödlich sein, wenn ihr sie offen angreift!

Ein Titel, den ich in letzter Zeit etwas auf dem Radar hatte, war Shadow Tactics: Blades of the Shogun, des Münchener Indie-Entwicklers Mimimi Studios. Als Jugendlicher war ich ein großer Fan der Commandos Reihe der Spanier Pyro Studios, die mit ihrem großartigen Leveldesign, kniffligen Stealth-Herausforderungen und erstklassigem Soundtrack geglänzt hatten. Ich war erfreut, als ich hörte, dass ein modernes Studio sich an diese Erfolgsformel heranwagt und im heutigen Zeitalter der Versimpelung wieder an einem fordernden Schleicherlebnis bastelt. Shadow Tactics: Blades of the Shogun ist ein würdiger geistiger Nachfolger dieser Stealth-Taktik Reihe.

Im Gegensatz zu den Schlachtfeldern des zweiten Weltkriegs spielt Shadow Tactics: Blades of the Shogun aber im feudalen Japan des Jahres 1619. Ihr übernehmt eine Reihe von Spezialisten, die die Friedensbemühungen des Shoguns unterstützen. Dieser schaffte es die kriegstreibenden japanischen Kleinstaaten unter seiner Flagge zu einen. Doch es gibt immer noch viele Widersacher, die die alten Zustände wiederherstellen wollen. Umso erfreuter war ich, als ich Shadow Tactics auf der PlayStation Experience 2017 sah, weshalb ich gleich ein Interview mit Entwickler und Marketing Manager Dennis Huszak von Mimimi Productions geführt habe. Shadow Tactics wird am 19. Mai 2017 für die Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Für alle Besitzer eines Windows PC, Mac OS X oder Linux Ubuntu empfehle ich aber sich die Demo kostenlos auf der Entwicklerwebsite  oder im Steam-Store (rechts neben dem Kaufknopf) herunterzuladen. Diese Demo umfasst die ersten zwei Missionen und gibt euch damit einen ersten Vorgeschmack auf das, was euch im Japan des 17. Jahrhunderts erwarten wird. Mein Ratschlag ist: Lest die Tutorials und benutzt euren Kopf!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Lost Password

Sign Up