Berserk – Eclipse Modus und Zusatzangriffe

Berserk

Follow

Berserk – Ankündigung des Eclipse Modus und Zusatzangriffen

Koei Tecmo enthüllt weitere Features für Berserk

Berserk

Im Vorfeld der Playstation Experience 2016 Pressekonferenz gab Koei Tecmo neue Gameplay-Details zu Berserk, dem bisher düstersten Warriors-Titel bekannt.

Berserk

Wo Guts‘ Armkanone trifft, bleibt kein Stein auf dem anderen.

So werden sämtliche spielbaren Charaktere, des am 24. Februar 2017 für die Playstation 4 erscheinenden Berserk, über mächtige Zusatzangriffe verfügen, die den Verlauf der Schlacht wenden können, dafür aber auch eine Abklingzeit haben und deswegen mit Bedacht eingesetzt werden müssen. Hier hat sich Koei Tecmo eng an die Mangavorlage gehalten. Die kleine Hexe Schierke mischt das Schlachtfeld mit ihren Zaubersprüchen auf und kann dazu zusätzlich Helfer aus dem Astralraum beschwören, welche dann für sie Kämpfen. Guts, der Held der Geschichte, vertraut auf seine Armprothese, die mit einer Schnellfeuerarmbrust und einer explosiven Handkanone ausgestattet ist. Der monströse Apostel Nosferatu Zodd, der sich auf seine rohe Kraft verlässt, kann sich mit einem Rammangriff durch die Gegnerhorden pflügen.

Berserk

Die düstere Eclipse Parallelwelt liegt im Zwielicht einer Sonnenfinsternis.

Als zweiter Teil der Ankündigung wurde der Eclipse Modus enthüllt. Hier müsst ihr euch in einer finsteren Paralleldimension riesigen Wellen an Gegnern stellen und immer schwierigere Herausforderungen überwinden. Solltet ihr mit heiler Haut davonkommen, winkt euch bessere Ausrüstung, die in der Hauptkampagne eingesetzt werden kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Lost Password

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen